Angebotsverbesserung für BSU-Fahrgäste ab Fahrplanwechsel

Der BSU bietet seinen Fahrgästen ab Fahrplanwechsel am Sonntag, 13. Dezember 2020 zahlreiche Angebotsverbesserungen an, wie Taktverdichtungen und optimalere Anschlussverbindungen. Die bestehende Linie 16 wird getrennt. Daraus entstehen die neue, verkürzte Linie 16, und die neue Linie 15, welche «Steinhof» via «Burgäschi» mit «Aeschi Dorf»/«Aeschi Kirche» verbindet. Ebenfalls neu in Betrieb geht die Linie 17. Diese verkehrt zwischen «Gerlafingen Bahnhof» und «Luterbach Attisholzstrasse» via Biberist–Derendingen.

Linie 1 - Angebotsanpassung am Freitagabend
Am Freitagabend wird auf der Linie 1 der Viertelstundentakt analog Montag–Donnerstag bis 20.00 Uhr (statt bis 21.00 Uhr) angeboten. Danach verkehren die Busse im Halbstundentakt bis Betriebsschluss.

Linie 15 - Steinhof–Burgäschi-Aeschi Dorf/Aeschi Kirche
Die bestehende Linie 16 «Steinhof–Kriegstetten–Subingen» wird getrennt. Es entsteht die neue Linie 15 mit einer starken Taktverdichtung und optimalen Anschlüssen in «Aeschi Dorf» von/nach der Linie 5 und in «Aeschi Kirche» von/nach der Linie 7. 
Zudem wird ein neuer Schülerkurs ab «Derendingen Oberstufenzentrum» um 15.26 Uhr bis 
«Steinhof» mit Bedienung der Bushaltestellen «Etziken Industrie», «Etziken Dorf» und «Bolken Dorf» gefahren. 

Linie 16 - Winistorf Mösli–Kriegstetten–Subingen Schulzentrum–Derendingen Oberstufenzentrum
Mit der Kürzung der heutigen Linie 16 «Steinhof–Kriegstetten–Subingen» entsteht die neue Linie 16 «Winistorf Mösli–Kriegstetten Dorfplatz». Gefahren wird im Halbstundentakt mit optimalen Anschlüssen in «Kriegstetten Dorfplatz» von/nach der Linie 1. Zwischen Winistorf und Aeschi verkehren keine Busse mehr. Die Haltestelle «Winistorf Dorf» wird nicht mehr bedient.
Der Schülerkurs zur Kantonsschule verkehrt neu ab «Winistorf Mösli» um 06.46 Uhr (statt ab «Kriegstetten Dorfplatz») und bedient zusätzlich «Oekingen Schulhaus» um 07.01 Uhr.

Linie 17 Gerlafingen Bahnhof–Biberist–Derendingen–Luterbach Attisholzstrasse
Die neue Buslinie 17 fährt von Montag bis Freitag im Halbstundentakt von 05.00 bis 08.00 Uhr und von 14.00 bis 19.40 Uhr sowie im Stundentakt von 08.00 bis14.00 Uhr und bietet optimale Anschlüsse:

  • S44 (BLS) von/nach Burgdorf–Bern (Umsteigen in «Gerlafingen Bahnhof»)
  • Regio von/nach Deitingen–Olten (Umsteigen in «Luterbach Bahnhof Nordseite»
  • Linie 9 von/nach Solothurn (Umsteigen in «Luterbach Bahnhof Nordseite»)
  • Linie 5/7 von/nach Solothurn und von/nach Herzogenbuchsee («Umsteigen in Derendingen Ritterplatz»)

Neue Bushaltestellen

  • Linie 1: «Derendingen Floraplatz» (bei Migros)
  • Linie 16: «Oekingen Schulhaus» (direkter Buskurs um 07.01 Uhr zu Kantonsschule Solothurn)
  • Linie 17: «Gerlafingen Bahnhof» (auf dem BLS-Bahnhofplatz), «Biberist Derendingenstrasse» (bei der Papieri Biberist), «Derendingen Biberiststrasse» (bei der Abzweigung Gerlafingenstras-se), «Derendingen Elsässli» (beim Industriegebiet Nord), «Luterbach Friedhofstrasse» (bei der Alterssiedlung «Wohnen im Alter»), «Luterbach Attisholzstrasse» (bei der Firma Biogen)


Einfacher Billettkauf
Das Busbillett kann am Automaten oder online gekauft werden – mehr Infos unter: www.bsu.ch/ticketsonline. Einzelbillette und Mehrfahrtenkarten sind ebenfalls im Bus erhältlich. Das Billett kann mit Karte oder bar bezahlt werden. Alle Busse sind mit Lesegeräten für alle gängigen Kredit- und Debitkarten sowie Postcard und Reka-Card ausgerüstet.


Die neuen Fahrpläne gibt es unter www.bsu.ch/haltestellenfahrplaene. Die Linienfahrpläne können unter www.fahrplanfelder.ch abgerufen und ausgedruckt werden. Fahrpläne in Echtzeit sind in den oben erwähnten Apps ersichtlich oder können kostenlos auf dem eigenen Bildschirm eingerichtet werden (www.oevplus.ch).

Auskunft erteilt