leerer Bus

Coronavirus: Informationen für Fahrgäste

Der BSU fährt wieder nach dem Normalfahrplan. Die Empfehlung, in Stosszeiten den öV zu meiden, gilt weiterhin. Wir bitten Sie, sich über das ganze Fahrzeug zu verteilen und den geforderten Mindestabstand einzuhalten. Bitte beachten Sie bei Reisen die Schutzmassnahmen für den öffentlichen Verkehr sowie die Hygienevorschriften des Bundesamtes für Gesundheit BAG.

So schützen wir uns im öV

Schutzkonzept öffentlicher Verkehr

Das schweizweit geltende Schutzkonzept für den öffentliche Verkehr setzt auf die Selbstverantwortung und Solidarität der Kundinnen und Kunden. Die Regeln gelten in allen öffentlichen Verkehrsmitteln und an allen Bahnhöfen und Haltestellen. 

Stosszeiten vermeidenVermeiden Sie wenn möglich Pendlerzeiten und weichen Sie auf schwächer frequentierte Verbindungen aus.

 

Abstand haltenHalten Sie Abstand bei den Haltestellen, vor Schaltern und an Ticketautomaten. Lassen Sie Platz für die Aussteigenden und bilden Sie an stark frequentierten Orten eine Gasse.

Maske tragen

Tragen Sie in den Fahrzeugen, in den Bahnhöfen und an den Haltestellen eine Hygienemaske, wenn die Abstandsvorschriften des BAG nicht eingehalten werden können.

Platz lassenVerteilen Sie sich möglichst gut im Fahrzeug; nutzen Sie auch die Plätze in den vordersten und hintersten Wagen und setzen Sie sich wenn möglich auseinander.

Hände waschenBeachten Sie die Hygiene- und Verhaltensregeln des Bundesamtes für Gesundheit.

 

Billett online kaufenBereiten Sie sich auf die Reise vor: Konsultieren Sie den Online-Fahrplan. Kaufen Sie Ihr Billett wenn möglich online oder am Automaten und bezahlen sie an Schaltern möglichst kontaktlos. Halten Sie das Billett für Kontrollen griffbereit.

Wir reingen regelmässigWir sorgen für die regelmässige Reinigung der Fahrzeuge, insbesondere von Kontaktflächen wie Haltestangen, Haltegriffe und Tasten. Unterstützen Sie uns, indem Sie keinen Abfall in den Fahrzeugen liegen lassen und den Abfall in den Behältern auf den Perrons entsorgen.

Wir wünschen Ihnen trotz der speziellen Zeiten gute Fahrt – und natürlich gute Gesundheit!

Weitere Informationen zur Nutzung des öffentlichen Verkehrs zu Corona-Zeiten finden Sie in den Empfehlungen des BAG